04 Jul 2019

Förderprogramm "Fit for Work" (Förderung betrieblicher Ausbildungsstellen)

In Zeiten des Fachkräftemangels ist gerade die betriebliche Ausbildung von enormer Bedeutung, um für "Nachwuchs" zu sorgen und so einem zukünftigen oder bereits bestehenden Mangel entgegenzuwirken. Doch viele Ausbildungsstellen bleiben oft unbesetzt. Hier setzt die Initiative "Fit for Work" an.

Förderprogramm "Fit for Work" (Förderung betrieblicher Ausbildungsstellen) Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Sie bietet den Betrieben finanzielle Förderung (bis zu 5.126 Euro) für Ausbildungsstellen, die mit Jugendlichen z.B. aus schwierigen privaten Verhältnissen oder mit schwachen Schulnoten besetzt werden. Denn auch diese haben praktische Begabungen und Entwicklungspotential.


Förderfähig sind beispielsweise (alternativ):

  • Altbewerber (Schulabgang 2018 oder früher).
    Wichtig: Altbewerber, die den mittleren Schulabschluss (z.B. Realschulabschluss) oder die Hochschulreife erworben haben, können nicht gefördert werden.

  • Jugendliche aus dem aktuellen Schulentlassjahr (Schulabgang 2019) ohne Schulabschluss oder mit höchstens qualifizierendem Abschluss einer Mittelschule, sofern bei diesen die besonderen Fördervoraussetzungen der Nr. 4. a), Buchstabe ab) der Förderhinweise vorliegen.

  • Jugendliche aus Praxisklassen.

  • Jugendliche, die während der Ausbildung mit „ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)“ oder Assistierte Ausbildung (AsA), eine Leistung der Agentur für Arbeit/Jobcenter, unterstützt werden.

  • Jugendliche, die eine betriebliche Ausbildung in Teilzeit machen.


Die gesamte Liste der förderfähigen Kriterien finden Sie auf der Webseite von "Fit for Work", genau wie alle weiteren Informationen, die Sie für Ihren Förderantrag benötigen.

Eine persönliche Beratung erhalten Sie unter 0921 605-3388 (vormittags) bzw. per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 11 1930

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Caroline Doll
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Corinna Schultes
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.