09 Jun 2020

Planung zu 1. CoWorking-Space in Karlsfeld gestartet - Gemeinde sucht UnterstützerInnen!

CoWorking Spaces gibt es mittlerweile in vielen Großstädten rund um den Globus. Sie erweisen sich in Zeiten der Digitalisierung und des "New Work"-Gedankens als urbaner Ort, der Selbsständigen und Freiberuflern, aber mittlerweile auch Angestellten großer Konzerne, temporär einen Arbeitsplatz bieten. Und nicht nur das - durch das Arbeiten mit anderen Gleichgesinnten unterschiedlichster Bereiche, ob StartupgründerIn oder KonzernmitarbeiterIn, entstehen Synergien, Kontakte und neue Ideen. Nun soll ein solches CoWorking Space auch in Karlsfeld entstehen.

Wirtschaftsförderer Peter Freis freut sich auf UnterstützerInnen Wirtschaftsförderer Peter Freis freut sich auf UnterstützerInnen

2019 fand der erste Karlsfelder "CoWorking Day" statt. Nun gibt es große Neuigkeiten:
Derzeit prüft die Wirtschaftsförderung Karlsfeld die Schaffung eines Gründerzentrums bzw. eines CoWorking Bereiches im Karlsfelder Zentrum. Auf ca. 620 qm Fläche könnten hier feste und flexible Arbeitsplätze sowie komplette Büros in einer attraktiven, interessanen und modernen Arbeitsumgebung zu günstigen Preisen entstehen. Neben verschiedenen Besprechungs- und Mehrzweckräumen soll auch eine Art "Event-Café" als zentraler Treffpunkt eingerichtet werden.

Das Angebot richtet sich insbesondere auch an Start-Ups und BetriebsgründerInnen, denen hier umfangreiche Unterstützung und Hilfen angeboten werden.

Sie fühlen sich angesprochen und sind interessiert? Herr Peter Freis, Wirtschaftsförderer in Karlsfeld, ist auf der Suche nach einem/ einer Betreiberin, bzw. Mitbetreibern und UnterstützerInnen. Wenn Sie sich für das Projekt interessieren oder auch nur mehr erfahren möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit Herrn Freis auf:

Gemeinde Karlsfeld - Wirtschaftsförderung
Peter Freis
Tel: (08131) 99-173
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: http://www.karlsfeld.de

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 285

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Kathrin Hora
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Caroline Doll
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.