30 Okt 2020

Ab 2. November: vierwöchiger Lockdown (light) in ganz Bayern

Die Bayerische Staatsregierung hat mit Beschluss vom 29.10. einen bayernweiten Teil-Lockdown angeordnet und setzt damit die für ganz Deutschland beschlossenen Maßnahmen um. Alle wichtigen Neuerungen aus der Pressekonferenz finden Sie in diesem Artikel.

Die Regelungen im einzelnen:

  1. Zusammenkünfte (privat und öffentlich) sind nur noch für Mitglieder zweier Haushalte erlaubt und dabei ist die maximale Personenanzahl auf zehn Personen beschränkt.

  2. Beherbergungsbetriebe dürfen aus notwendigen Gründen weiter zur Übernachtung genutzt werden, nicht aber für den Tourismus.

  3. Alle Freizeiteinrichtungen und -institutionen werden geschlossen. Hierzu zählen u.a. Kinos, Theater, Schwimmbäder, Museen, Konzerthäuser, Fitnessstudios, Zoos etc.

  4. Messen, Kongresse und Tagungen sind ebenfalls geschlossen.

  5. Gleiches gilt für den Freizeit- und Amateursport mit Ausnahme des Individualsports unter Einhaltung der Regelung Nr. 1.

  6. Veranstaltungen aller Art sind untersagt mit Ausnahme der verfassungsrechtlich geschützten wie Gottesdiensten oder Vesammlungen nach dem Bayerischen Versammlungsgesetz.

  7. Geschlossen werden alle Arten von Gastronomiebetrieben, sei es Speise-, Schank- oder Tanzlokale. Lieferung und Abholung von Speisen und der Kantinenbetrieb bleiben gestattet.

  8. Dienstleistungsbetriebe im Bereich der Körperpflege wie Kosmetik- oder Tattoostudios und Massagepraxen werden geschlossen. Einrichtungen für medizinisch notwendige Behandlungen (z.B. Physiotherapie) bleiben weiterhin geöffnet, ebenso Friseursalons.

  9. Groß- und Einzelhandelsgeschäfte bleiben geöffnet unter Einhaltung der bereits geltenden Hygieneregeln, v.a. der Beschränkung der Kundenanzahl auf eine Person pro 10qm Verkaufsfläche.

  10. Schulen und Kindergärten sowie Einrichtungen der Sozial- und Jugendhilfe bleiben geöffnet.

 

Diese Maßnahmen gelten bis Ende November und werden bereits zwei Wochen nach Inkrafttreten evaluiert und gegebenenfalls angepasst. Je nach regionalem Inzidenzwert werden zusätzlich zu diesen bayernweiten Maßnahmen regional weitere Maßnahmen eingeführt.

Die amtliche Bekannmachung finden Sie hier.

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 285

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Caroline Doll
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.