07 Sep 2021

"Finanzielle Hilfen für Unternehmen: Weiterbildung fördern, Fachkräfte sichern" am 28. September 2021

Die Wirtschaft im Landkreis Dachau ist auf Erholungskurs; allerdings stehen teils gravierende Veränderungen an, um das eigene Unternehmen zukunftsfähig zu machen. Qualifizierte Arbeitskräfte werden wieder verstärkt nachgefragt. Die Gewinnung gut ausgebildeter, neuer MitarbeiterInnen wird für Betriebe verschiedenster Branchen immer schwieriger. Deshalb richtet sich der Fokus auf die Weiterqualifizierung von MitarbeiterInnen des eigenen Betriebs, um für die künftigen Aufgaben des Betriebs gerüstet zu sein. Die Agentur für Arbeit berät und unterstützt Sie auch finanziell!

Über diese Qualifizierungsmöglichkeiten von Beschäftigten und die finanziellen Hilfen der Arbeitsagentur wollen wir Sie informieren!

Anbei finden Sie den Flyer mit allen wichtigen Informationen zur Veranstaltung.

Flyer zur Infoveranstaltung Flyer zur Infoveranstaltung © Agentur für Arbeit Dachau

Zur Online-Infoveranstaltung am Dienstag, 28. September 2021 um 18 Uhr!

Dieses Programm erwartet Sie:

  • Grußwort Johann Liebl, Wirtschaftsförderer, Landkreis Dachau
    Peter Dötschel, Geschäftsstelleleiter, Agentur für Arbeit Dachau
  • Fachkräfte sichern
    Hermann Schubach, stellv. Teamleiter, Arbeitgeber-Service, Agentur für Arbeit Dachau
  • Berufsberatung im Erwerbsleben
    Mark Siegl, Berufsberater im Erwerbsleben, Agentur für Arbeit München
  • Weiterbildung im Verbund
    Hermann Schubach, stellv. Teamleiter, Arbeitgeber-Service, Agentur für Arbeit Dachau
  • Bundesprogramm Ausbildungsplätze sichern
    Hermann Schubach, stellv. Teamleiter, Arbeitgeber-Service, Agentur für Arbeit Dachau
  • Best Practice
    Die Weiterbildung Beschäftigter im Echtbetrieb: Hannelore Ebert (M.+ M. Gailer Altomünster Wohn- und Gewerbebau GmbH, durchgeführte Weiterbildung: Archicad-Kurs) und Michaela Kuchinka (Kitchen4me, Bergkirchen; durchgeführte Ausbildung: Holzmechaniker) berichten von ihren Erfahrungen, über Planung und Durchführung der geförderten Qualifizierungsmaßnahmen in ihren Betrieben.
  • Weiter mit Bildungsförderungen über Bundes-, Landkreis- und Landesmittel
    Waltraut Hampe, Weiterbildungsinitiatorin, Volkshochschule Moosburg e.V.

Die Moderation übernimmt Olaf Keser-Wagner.

Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Wirtschaftsförderung des Landkreises, der Stadt Dachau und der Gemeinde Karlsfeld sowie den Agentur für Arbeit Dachau.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis zum 26. September 2021 per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Veranstaltung an.

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 11 1930

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Caroline Doll
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Corinna Schultes
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.