04 Nov 2021

Neue Corona-Einschränkungen für Bayern ab dem 6. November

Die Bayerische Staatsregierung hat gestern in einer Pressekonferenz schärfere Maßnahmen angekündigt und somit auf die ansteigenden Corona-Zahlen und die zunehmende Auslastung der Krankenhausbetten reagiert.

Die aktuelle Lage im Landkreis Dachau können Sie auf der Landratsamt Webseite einsehen. Die Hinweise des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege finden Sie hier.

Neue Corona-Einschränkungen für Bayern ab dem 6. November Pixabay

Anpassungen der 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung treten ab 6. November in Kraft:

In Landkreisen, in welchen die zur Verfügung stehenden Intensivbetten bereits zu mindestens 80% ausgelastet sind, und in denen zugleich eine 7-Tage-Inzidenz von 300 überschritten wird, gelten die Maßnahmen der roten Krankenhausampel . Nach Bekanntmachung durch die jeweilige Kreisverwaltungsbehörde gelten die Maßnahmen ab dem auf die Bekanntmachung folgenden Tag. Sie enden wieder, sobald ein Parameter drei Tage lang unter den genannten Werten liegt.

Gelbe Stufe: In den vorangegangenen sieben Tagen wurden landesweit mehr als 1.200 Covidpatienten in ein bayerisches Krankenhaus eingewiesen oder – das ist neu – landesweit sind mehr als 450 Intensivbetten mit Covidpatienten belegt. Nach Feststellung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, gilt landesweit ab dem auf die Feststellung folgenden Tag:

  • Maskenstandard wieder FFP2-Maske (statt medizinischer Gesichtsmaske)
  • Alle Einrichtungen, Veranstaltungen etc., die bisher nach 3G-Regeln zugänglich sind, sind dann nur nach 3G plus zugänglich: Nichtimmunisierte können also nur mit aktuellem PCR-Test teilnehmen. Ausgenommen werden lediglich die Hochschulen sowie außerschulische Bildungsangebote einschließlich der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Bibliotheken und Archive – hier gilt weiterhin die Zugangsmöglichkeit auch mit Schnelltest (3G).
  • Für Clubs, Diskotheken, Bordellbetriebe und vergleichbare Freizeiteinrichtungen gilt dann verpflichtendes 2G.
  • Pflegeeinrichtungen sollen zu Testkonzepten verpflichtet werden können, die unabhängig vom Impfstatus mindestens zweimal wöchentlich obligatorische Tests (Antigen-Schnelltests oder PCR-Tests) für das Personal und Besucher vorsehen. 

Rote Stufe: Sobald landesweit mehr als 600 Intensivbetten mit Covidpatienten belegt sind. Nach Feststellung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, gilt landesweit ab dem auf die Feststellung folgenden Tag:

  • Einrichtungen, Veranstaltungen etc., die sonst nach 3G-Regeln zugänglich sind, sind dann nur nach 2G zugänglich, also nur für Geimpfte und Genesene, nicht für Getestete. Ausgenommen werden hier die Gastronomie, Beherbungsunternehmen und körpernahe Dienstleistungen. Hier bleibt es bei 3G plus.
  • In Hochschulen, außerschulischen Bildungsangeboten einschließlich der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie Bibliotheken und Archive gilt weiterhin die Zugangsmöglichkeit auch mit Schnelltest (3G).
  • Die Zugangsregelung „3G“ (einfacher Schnelltest zweimal pro Woche genügt) gilt in Betrieben mit mehr als 10 Beschäftigten im Falle der roten Stufe außerdem für alle Beschäftigten, die während ihrer Arbeit Kontakt zu anderen Personen haben (egal ob Kunden, andere Beschäftigte oder sonstige Personen). Das gilt allerdings nicht für den Handel und den ÖPNV.

Alle aktuellen Regelungen finden Sie immer auf der Landratsamt Webseite oder direkt beim Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege.

 

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 11 1930

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Tanja Schwarzer
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Corinna Schultes
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.