12 Nov 2021

Die Lage im Landkreis Dachau spitzt sich zu!

Am Mittwoch, den 10. November 2021 fand im Landratsamt Dachau ein Treffen der Koordinierungsgruppe Pandemie statt. Hier zeigte sich wie dramatisch die Situation besonders im Gesundheitssystem im Landkreis aufgrund der rasant steigenden Corona-Fallzahlen ist. Am Donnerstag erreichte der Landkreis einen Spitzeninzidenzwert von 359.

 

Die Lage im Landkreis Dachau spitzt sich zu! Pixbay

Im Helios-Amper-Klinikum spricht man jetzt schon von einer Überbelegung und zu wenig Personal. Das bedeutet zum Beispiel, dass ein Rettungswagen nicht mehr das nächste Krankenhaus anfahren kann, sondern häufig weitere Entfernungen in Kauf nehmen muss. Das kann dazu führen, dass man derzeit bis zu 30 Minuten auf den Notarzt warten muss. Zusätzlich zu den übervollen Krankenhäusern kommt es bei den regelmäßigen Tests für das Krankenhauspersonal ebenfalls zu immer mehr positiven Befunden. Das führt zusätzlich zu einem erhöhten Personalmangel in den Kliniken. Bedeutet das also bald das gefürchtete Szenario einer Triage? Müssen Ärztinnen und Ärzte in Zukunft entscheiden, welche Patienten die lebensrettenden Behandlungen erhalten?

Deswegen appeliert Alexander von Freyburg, Leiter der Notaufnahme am Helios-Amper-Klinikum, an jeden, "sich impfen zu lassen, sich testen zu lassen und sich an die AHA-Regeln zu halten". Die Impfbereitschaft ist tatsächlich in den letzten Tagen stark angestiegen. Damit es nun nicht zu langen Warteschlangen vor den Impfteams kommt, werden ab sofort die Impftermine wieder über das Portal BayIMCO vergeben. Ab Montag ist das Impfen dann nur noch mit einem vereinbarten Termin möglich.

Vermutlich wird es in den nächsten Tagen zu weiteren Verschärfungen der Corona-Regeln durch die Bayerische Staatsregierung kommen. Bis dahin plädiert Monika Baumgartner-Schneider, Leiterin des Gesundheitsamts an die "Eigenverantwortlichkeit der BürgerInnen". Ergänzend dazu wird es ab Freitag, den 12. November 2021 zu verstärkten Kontrollen durch die Polizei und das Gesundheitsamt kommen.

 

 

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 11 1930

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Tanja Schwarzer
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Corinna Schultes
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.