15 Jul 2022

Mit frischem Wissen in den Herbst – neues Seminarangebot von Arbeit 4.0

Das Herbstprogramm des Projekts „Arbeit 4.0“ ist da:

Nach den Sommerferien starten bei der Frau und Beruf GmbH zahlreiche neue Seminare rund um die Themen Digitalisierung, Agiles Arbeiten, Online-Präsenz und Nachhaltigkeit. Beliebte Seminare zur Erstellung des eigenen Web- und Social Media-Auftritts, zu Agilem Projektmanagement und Design Thinking oder zu verschiedenen Aspekten der Nachhaltigkeit sind ebenso im Angebot wie aktuelle Themen, die die Arbeitswelt beschäftigen – z.B. hybrides Arbeiten, E-Recruiting zur Gewinnung von Fachkräften oder hybrider Vertrieb.

Einladung Arbeit 4.0 Einladung Arbeit 4.0 Frau und Beruf GmbH

Alle Seminare finden online statt. Sie umfassen ca. 40 Unterrichtseinheiten und stehen Angestellten, UnternehmerInnen und Selbständigen (m/w/d) mit Wohnsitz in Bayern offen. Da das Projekt "Arbeit 4.0 - Digitale Kompetenzen" zu 100% über das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF/REACT-EU) gefördert wird, ist die Teilnahme an den Seminaren kostenfrei.

Das Projekt „Arbeit 4.0“ startete am 01.03.2022 an den Standorten Bad Tölz und Garmisch-Partenkirchen. Die bisherigen Seminarangebote wurden sehr gut angenommen. "Teilweise war die Nachfrage so groß, dass wir nicht allen InteressentInnen einen Seminarplatz anbieten konnten. Daher haben wir viele beliebte Kurse im Herbst erneut ins Angebot aufgenommen. Aber es gibt auch wieder ganz viele neue Themen!", so die Projektleiterin Renate Frommbeck.

In den Live-Seminaren über Zoom vermitteln hochqualifizierte DozentInnen mit Begeisterung Wissen und Fähigkeiten, die von den TeilnehmerInnen im Arbeitsalltag sofort eingesetzt werden können. Die Kurse Agiles Projektmanagement oder Design Thinking / Design Thinking Advanced bereiten die TeilnehmerInnen zudem auch gezielt auf Prüfungen vor, die im Anschluss bei zertifizierten Stellen abgelegt werden können. "Im Bereich Design Thinking wird es ab Sommer eine Zertifizierung durch den TÜV Rheinland geben. Diese ist in Deutschland bislang einzigartig", erklärt Frommbeck die Besonderheit dieses Schulungsangebots der Trainerin Ulrike Krause.

Wer detaillierte Informationen zu Daten, ReferentInnen, genauen Inhalten und Anmeldemöglichkeiten haben möchte, findet diese hier

Für Rückfragen kontaktieren Sie Renate Frommbeck der Frau und Beruf GmbH in Garmisch-Partenkirchen per E-Mail oder Tel. 0151/52584436

 

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 11 1930

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Tanja Schwarzer
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Corinna Schultes
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.