Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Aktion

Weihnachten ist die Zeit des Schenkens. Mit dem Herzbrettl ist das ganz einfach. Es ist quasi ein Markt für Geschenke, jeder kann etwas schenken oder sich beschenken lassen: Sie möchten etwas schenken?
Kaufen Sie zwei (Kaffee, Brezen, Wurstsemmeln oder was Sie möchten), nehmen aber nur eines mit. Der Kassenbon für das zweite wird als Geschenk an das Herzbrettl gehängt.

Sie möchten beschenkt werden? Nehmen Sie sich einen Kassenzettel vom Herzbrettl und Sie erhalten kostenlos das Produkt, das auf dem Zettel steht. Das Herzbrettl steht bereits in vielen Geschäften, Cafés und Restaurants in Stadt und Landkreis Dachau. Die teilnehmenden Geschäfte erkennen Sie an dem Herzbrettlaufkleber an der Tür oder schauen Sie auf www.herzbrettl.de vorbei, dort finden Sie neben allen Infos auch eine Karte der teilnehmenden Betriebe und eine Übersicht zum Ausdrucken.

Mitmachen und etwas für Gesundheit, Klima und Geldbeutel tun: Am 26. Juni 2022 beginnt im Landkreis Dachau wieder die jährlich drei Wochen dauernde Aktion STADTRADELN.

Zwei kaufen, eins ans Herzbrettl hängen - so sollte es ab Mai in vielen Bäckereien, Metzgereien, Cafés, Restaurants und anderen Geschäften im ganzen Landkreis heißen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das neue Projekt „Herzbrettl – Von Herzen geben und nehmen“ etwas länger auf den Start warten. Nun aber geht es endlich los: am 15.7. startet das Herzbrettl im Dachauer Land, zahlreiche Betriebe beteiligen sich bereits!

Zwei kaufen, eins ans Herzbrettl hängen - so sollte es ab Mai in vielen Bäckereien, Metzgereien, Cafés, Restaurants und anderen Geschäften im ganzen Landkreis heißen. Aufgrund der Corona-Pandemie musste das im Februar vorgestellte neue Projekt „Herzbrettl – Von Herzen geben und nehmen“ etwas länger auf den Start warten. Nun aber geht es am 15. Juli endlich los und zahlreiche Betriebe beteiligen sich bereits!

Mitmachen und etwas für Gesundheit, Klima und Geldbeutel tun: Am 14. Juni 2020 beginnt im Landkreis Dachau wieder die jährlich drei Wochen dauernde Aktion STADTRADELN!

Am 24. Juni beginnt im Landkreis Dachau wieder die jährlich drei Wochen dauernde Aktion STADTRADELN.

Die kreativste Idee gewinnt! Junge UnternehmerInnen, Start-ups und Co. aufgepasst: Sie haben eine kreative Idee, ein innovatives Produkt oder ein außergewöhnliches Projekt, das Sie gerne einem breiten Publikum präsentieren wollen? Dann haben Sie jetzt die Chance auf einen kostenlosen Messestand für das 8. Dachauer Unternehmerforum am 19. Oktober 2018.

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 11 1930

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Tanja Schwarzer
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Corinna Schultes
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.