Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Beratung

Wie verändert Corona das Arbeiten in Deutschland und was bedeuten diese Veränderungen für Unternehmen auch im Hinblick auf die Fachkräftesicherung? Welche Chancen und Möglichkeiten ergeben sich hier, dem weiterhin bestehenden Fachkräftemangel entgegenzutreten? Diesen und weiteren wichtigen Fragen widmet sich eine von der IHK mitorganisierte virtuelle Veranstaltungsreihe.

Wie verändert Corona das Arbeiten in Deutschland und was bedeuten diese Veränderungen für Unternehmen auch im Hinblick auf die Fachkräftesicherung? Welche Chancen und Möglichkeiten ergeben sich hier, dem weiterhin bestehenden Fachkräftemangel entgegenzutreten? Diesen und weiteren wichtigen Fragen widmet sich eine von der IHK mitorganisierte virtuelle Veranstaltungsreihe.

Das Bayerische UnternehmerLab hat zum Ziel, kleine und mittelständische Unternehmen bei der Bewältigung der aktuellen Corona-Krise zu unterstützen. Zudem soll die Zeit nach der Krise - auch die zunehmende Digitalisierung von Produkten und Prozessen - in den Blick genommen werden, indem Strategien und Konzepte für neue oder erweiterte Geschäftsmodelle in den Fokus gestellt werden.

Die coronabedingt ausgesetzten Beratungsangebote von der HWK für UnternehmerInnen aus der Handwerksbranche und den Mediatoren Dachau finden ab sofort wieder vor Ort im Landratsamt statt.

Die coronabedingt ausgesetzten Beratungsangebote von HWK und den Mediatoren Dachau finden ab sofort wieder vor Ort im Landratsamt statt.

Das Bayerische UnternehmerLab hat zum Ziel, kleine und mittelständische Unternehmen bei der Bewältigung der aktuellen Corona-Krise zu unterstützen. Zudem soll die Zeit nach der Krise - auch die zunehmende Digitalisierung von Produkten und Prozessen - in den Blick genommen werden, indem Strategien und Konzepte für neue oder erweiterte Geschäftsmodelle in den Fokus gestellt werden.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale gibt Tipps, um im Home-Office Strom zu sparen. In einer dreiteiligen Serie werden die Bereiche Computer/Router/Steckdosenleisten, Licht/Heizung/Kochen/Backen und Spülen/Waschen/Trocknen behandelt.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale gibt Tipps, um im Home-Office Strom zu sparen. In einer dreiteiligen Serie werden die Bereiche Computer/Router/Steckdosenleisten, Licht/Heizung/Kochen/Backen und Spülen/Waschen/Trocknen behandelt.

Das Qualifizierungs- und Coachingprojekt „PersoSTAR 4.0 für München und Oberbayern“ hat zum Ziel, die Personalarbeit in bayerischen Unternehmen zu verbessern sowie systematisch und zukunftsgerichtet zu gestalten. Wie das geschehen kann und worum es sich genau handelt, erfahren Sie hier.

Das Qualifizierungs- und Coachingprojekt „PersoSTAR 4.0 für München und Oberbayern“ hat zum Ziel, die Personalarbeit in bayerischen Unternehmen zu verbessern sowie systematisch und zukunftsgerichtet zu gestalten. Wie das geschehen kann und worum es sich genau handelt, erfahren Sie hier.

Der Handelsverband Bayern (HBE) / Bundesverband Dienstleistungsunternehmen (BDD) und die Aktivsenioren Bayern setzen ihre Beratung von Unternehmen und ExistenzgründerInnen digital und per Telefon fort. Die monatliche kostenlose Sprechstunde vor Ort im Rathaus Dachau findet zur Zeit coronabedingt nicht statt.

Der Handelsverband Bayern (HBE) / Bundesverband Dienstleistungsunternehmen (BDD) und die Aktivsenioren Bayern setzen ihre Beratung von Unternehmen und ExistenzgründerInnen digital und per Telefon fort. Die monatliche kostenlose Sprechstunde vor Ort im Rathaus Dachau findet zur Zeit coronabedingt nicht statt.

Der Handelsverband Bayern (HBE) / Bundesverband Dienstleistungsunternehmen (BDD) und die Aktivsenioren Bayern setzen ihre Beratung von Unternehmen und ExistenzgründerInnen digital und per Telefon fort. Die monatliche kostenlose Sprechstunde vor Ort im Rathaus Dachau findet zur Zeit coronabedingt nicht statt.

Auf Grund der momentanen Lage finden auch unsere regelmäßigen Beratungstermine vor Ort zur Zeit nicht statt. Informationen zu den aktuellen Beratungsangeboten von IHK, HWK, Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft, Mediatoren, Aktivsenioren und HBE/BDD finden Sie hier.

Wer gerade in der jetzigen Krise professionelle Beratungsleistungen für sein bestehendes Unternehmen oder als Freiberufler in Anspruch nehmen möchte, kann nun Bundesförderungen bis zu 4000 Euro ohne Eigenanteil erhalten. Alles zum neuen Förderprogramm finden Sie hier. 

Auf Grund der momentanen Lage finden auch unsere regelmäßigen Beratungstermine vor Ort zur Zeit nicht statt. Informationen zu den aktuellen Beratungsangeboten von IHK, HWK, Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft, Mediatoren, Aktivsenioren und HBE/BDD finden Sie hier.

Wer gerade in der jetzigen Krise professionelle Beratungsleistungen für sein bestehendes Unternehmen oder als Freiberufler in Anspruch nehmen möchte, kann nun Bundesförderungen bis zu 4000 Euro ohne Eigenanteil erhalten. Alles zum neuen Förderprogramm finden Sie hier. 

Wer gerade in der jetzigen Krise professionelle Beratungsleistungen für sein bestehendes Unternehmen oder als Freiberufler in Anspruch nehmen möchte, kann nun Bundesförderungen bis zu 4000 Euro ohne Eigenanteil erhalten. Alles zum neuen Förderprogramm finden Sie hier. 

Mehr und mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass unsere Wirtschaft dauerhaft nur erfolgreich sein kann, wenn wir nicht mehr Ressourcen verbrauchen als die Erde zu bieten hat und wirtschaftlicher Fortschritt dem Wohlergehen heutiger und zukünftiger Generationen weltweit dient.
Ist vor diesem Hintergrund das Prinzip „Schneller, höher, weiter“ noch zeitgemäß?

Am Donnerstag, 25.07.2019, luden Stadt und Landkreis Dachau zusammen mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern zum Infoabend in den Adolf-Hölzl-Saal in Dachau-Ost.

Bei sehr sommerlichen Temperaturen fanden sich neben den beiden Referenten einige interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer ein, um erst bei einem kleinen Imbiss zu netzwerken und sich dann über die GmbH als Rechtsform mit den entsprechenden Haftungs- und Satzungsvorschriften zu informieren.

Die Vorträge hielten die HWK- Experten Herr Hadersdorfer und Herr Scheiding. Im Anschluss standen beide Herren, neben Herrn Robert Hiebl, dem Landkreisbeauftragten der HWK, noch für Fragen aus dem Publikum gerne zur Verfügung.

 

 

 

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 11 1930

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Caroline Doll
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Corinna Schultes
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.