Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Dachau

Das neue Mehrwegverpackungsgesetz kommt: Ab 2023 sind alle Anbieter von To-Go-Speisen dazu verpflichtet, eine Mehrweg-Option als Alternative zur Einwegverpackung anzubieten. Das betrifft Restaurants, Cafés, Bäckereien und viele mehr.

Damit Sie schon heute mit der Umstellung beginnen können, bietet der Landkreis Dachau eine telefonische Beratung zu diesem Thema an. Sie sind sich unsicher, ob Sie zu den verpflichteten Betrieben gehören? Sie haben noch altes Einweggeschirr und möchten dieses noch weiter verwenden, wissen aber nicht wie lange noch erlaubt ist? Oder Sie möchten sich zu den möglichen Mehrweggeschirranbietern informieren - rufen Sie uns an und wir beantworten Ihre Fragen!

 

Das neue Mehrwegverpackungsgesetz kommt: Ab 2023 sind alle Anbieter von To-Go-Speisen dazu verpflichtet, eine Mehrweg-Option als Alternative zur Einwegverpackung anzubieten. Das betrifft Restaurants, Cafés, Bäckereien und viele mehr.

Damit Sie schon heute mit der Umstellung beginnen können, bietet der Landkreis Dachau eine telefonische Beratung zu diesem Thema an. Sie sind sich unsicher, ob Sie zu den verpflichteten Betrieben gehören? Sie haben noch altes Einweggeschirr und möchten dieses noch weiter verwenden, wissen aber nicht wie lange noch erlaubt ist? Oder Sie möchten sich zu den möglichen Mehrweggeschirranbietern informieren - rufen Sie uns an und wir beantworten Ihre Fragen!

 

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest, besinnliche Feiertage und einen erfolgreichen und schönen Start ins Jahr 2022! Und ganz besonders wichtig: Viel Gesundheit für Sie und Ihre Lieben!

Wir bedanken uns herzlich für die gute Zusammenarbeit und hoffen auch in 2022 auf viele neue Projekte, spannende Begegnungen und interessante Gespräche mit Ihnen!

Ihr Team der Wirtschaftsförderung des Landkreises Dachau

 

Verstärkt durch die Pandemie beschleunigt sich der Wandel unserer Arbeitswelt. Neben dem klassischen Homeoffice, steigt das Interesse an sogenannten „dritten Arbeitsorten“.

 

 

Bereits heute gibt es viele Mehrweg-Optionen für den Ersatz von Einwegplastik im To-Go-Bereich für Speisen und Getränke. Das Forum "Essen in Mehrweg" versucht diese Optionen übersichtlich darzustellen um einen Überblick über die Vielzahl und die Unterschiede bei den Anbietern zu schaffen. Anbei finden Sie zwei Tabellen zur Entscheidungshilfe für Ihren Mehrweg-Umstieg.

Die Änderung des Verpackungsgesetzes verpflichtet Betriebe ab 2023 zusätzlich zum Einweggeschirr auch Mehrwegoptionen anzubieten. Der Landkreis hat mit verschiedenen Partnern in einem entsprechenden Arbeitskreis seit Anfang des Jahres an einem Konzept zur Einführung eines möglichst einheitlichen Mehrweggeschirrsystems für das Dachauer Land gearbeitet. Dieses Konzept richtet sich an die Gastronomiebetriebe und die Geschäfte des Lebensmittelhandels.

Die Änderungen im Verpackungsgesetz sind am 6. Mai 2021 vom Bundestag bestätigt worden, nun muss die Novelle nur noch den Bundesrat passieren. Welche Regelungen dann ab wann in Kraft treten haben wir hier einmal zusammen gefasst.

Link zum Änderungsentwurf

Link zum Verpackungsgesetz 2017

Die Änderung des Verpackungsgesetzes verpflichtet Betriebe ab 2023 zusätzlich zum Einweggeschirr auch Mehrwegoptionen anzubieten. Der Landkreis hat mit verschiedenen Partnern in einem entsprechenden Arbeitskreis seit Anfang des Jahres an einem Konzept zur Einführung eines möglichst einheitlichen Mehrweggeschirrsystems für das Dachauer Land gearbeitet. Dieses Konzept richtet sich an die Gastronomiebetriebe und die Geschäfte des Lebensmittelhandels.

Die Änderungen im Verpackungsgesetz sind am 6. Mai 2021 vom Bundestag bestätigt worden, nun muss die Novelle nur noch den Bundesrat passieren. Welche Regelungen dann ab wann in Kraft treten haben wir hier einmal zusammen gefasst.

Link zum Änderungsentwurf

Link zum Verpackungsgesetz 2017

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 11 1930

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Tanja Schwarzer
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Corinna Schultes
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.