Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Förderung

Auch für die freischaffenden KünstlerInnen kommt nun endlich Hilfe in der Corona-Pandemie. Der Soforthilfeantrag kann nun online gestellt werden. Im folgenden Artikel finden Sie alle wichtigen Informationen zur speziellen Soforthilfe sowie alle Details zur Beantragung.

Das Programm dient der Gewinnung von internationalen Nachwuchskräften, vor allem (aber nicht nur) im MINT-Bereich. Hierzu vermittelt das Goethe-Institut z.B. angehende InformatikerInnen oder Software-EntwicklerInnen, die am Ende ihres Studiums stehen und Deutsch- und Englischkenntnisse besitzen, für virtuelle Praktika. Die KandidatInnen studieren dabei zum Teil bereits in Deutschland. Des Weiteren werden Vorauswahl, Betreuung und Praktikumsentgelt vom Goethe-Institut übernommen, so dass die Unternehmen mit geringen Kosten und Aufwand von diesem Projekt profitieren können.

Das Programm dient der Gewinnung von internationalen Nachwuchskräften, vor allem (aber nicht nur) im MINT-Bereich. Hierzu vermittelt das Goethe-Institut z.B. angehende InformatikerInnen oder Software-EntwicklerInnen, die am Ende ihres Studiums stehen und Deutsch- und Englischkenntnisse besitzen, für virtuelle Praktika. Die KandidatInnen studieren dabei zum Teil bereits in Deutschland. Des Weiteren werden Vorauswahl, Betreuung und Praktikumsentgelt vom Goethe-Institut übernommen, so dass die Unternehmen mit geringen Kosten und Aufwand von diesem Projekt profitieren können.

Das Qualifizierungs- und Coachingprojekt „PersoSTAR 4.0 für München und Oberbayern“ hat zum Ziel, die Personalarbeit in bayerischen Unternehmen zu verbessern sowie systematisch und zukunftsgerichtet zu gestalten. Wie das geschehen kann und worum es sich genau handelt, erfahren Sie hier.

Das Qualifizierungs- und Coachingprojekt „PersoSTAR 4.0 für München und Oberbayern“ hat zum Ziel, die Personalarbeit in bayerischen Unternehmen zu verbessern sowie systematisch und zukunftsgerichtet zu gestalten. Wie das geschehen kann und worum es sich genau handelt, erfahren Sie hier.

Das Programm dient der Gewinnung von internationalen Nachwuchskräften, vor allem (aber nicht nur) im MINT-Bereich. Hierzu vermittelt das Goethe-Institut z.B. angehende InformatikerInnen oder Software-EntwicklerInnen, die am Ende ihres Studiums stehen und Deutsch- und Englischkenntnisse besitzen, für virtuelle Praktika. Die KandidatInnen studieren dabei zum Teil bereits in Deutschland. Des Weiteren werden Vorauswahl, Betreuung und Praktikumsentgelt vom Goethe-Institut übernommen, so dass die Unternehmen mit geringen Kosten und Aufwand von diesem Projekt profitieren können.

Der Förderverein für regionale Entwicklung e.V. setzt sich mit seinen Azubi-Projekten für die praxisnahe Ausbildung von Berufsschülern und Studierenden ein. Um es den Berufseinsteigern zu ermöglichen, an abwechslungsreichen, realen Projekten zu arbeiten, werden im Rahmen des Förderprogramms „Bayern vernetzt“ nun neue Projektpartner aus Bayern gesucht für Projekte wie z.B. Webseitenerstellung. Genauere Informationen finden Sie hier.

Der Förderverein für regionale Entwicklung e.V. setzt sich mit seinen Azubi-Projekten für die praxisnahe Ausbildung von Berufsschülern und Studierenden ein. Um es den Berufseinsteigern zu ermöglichen, an abwechslungsreichen, realen Projekten zu arbeiten, werden im Rahmen des Förderprogramms „Bayern vernetzt“ nun neue Projektpartner aus Bayern gesucht für Projekte wie z.B. Webseitenerstellung. Genauere Informationen finden Sie hier.

Der Förderverein für regionale Entwicklung e.V. setzt sich mit seinen Azubi-Projekten für die praxisnahe Ausbildung von Berufsschülern und Studierenden ein. Um es den Berufseinsteigern zu ermöglichen, an abwechslungsreichen, realen Projekten zu arbeiten, werden im Rahmen des Förderprogramms „Bayern vernetzt“ nun neue Projektpartner aus Bayern gesucht für Projekte wie z.B. Webseitenerstellung. Genauere Informationen finden Sie hier.

Wer gerade in der jetzigen Krise professionelle Beratungsleistungen für sein bestehendes Unternehmen oder als Freiberufler in Anspruch nehmen möchte, kann nun Bundesförderungen bis zu 4000 Euro ohne Eigenanteil erhalten. Alles zum neuen Förderprogramm finden Sie hier. 

Wer gerade in der jetzigen Krise professionelle Beratungsleistungen für sein bestehendes Unternehmen oder als Freiberufler in Anspruch nehmen möchte, kann nun Bundesförderungen bis zu 4000 Euro ohne Eigenanteil erhalten. Alles zum neuen Förderprogramm finden Sie hier. 

Wer gerade in der jetzigen Krise professionelle Beratungsleistungen für sein bestehendes Unternehmen oder als Freiberufler in Anspruch nehmen möchte, kann nun Bundesförderungen bis zu 4000 Euro ohne Eigenanteil erhalten. Alles zum neuen Förderprogramm finden Sie hier. 

Nun hat auch die Bundesregierung ein Soforthilfeprogramm für Unternehmer erstellt. Durch beide Programme (von Bayern und der Bundesregierung) gibt es die Möglichkeit, höhere Zahlungen zu bekommen. Diese Soforthilfe für Unternehmen kann ab sofort online beantragt werden.

Den Online-Antrag sowie detaillierte Informationen finden Sie in diesem Artikel.

 

Nun hat auch die Bundesregierung ein Soforthilfeprogramm für Unternehmer erstellt. Durch beide Programme (von Bayern und der Bundesregierung) gibt es die Möglichkeit, höhere Zahlungen zu bekommen. Diese Soforthilfe für Unternehmen kann ab sofort online beantragt werden.

Den Online-Antrag sowie detaillierte Informationen finden Sie in diesem Artikel.

 

Sie sind selbstständig oder haben ein eigenes Unternehmen und suchen Hilfe und Informationen zur Bewältigung der aktuellen Krisensituation? Wir möchten Ihnen in den schweren Zeiten zur Seite stehen und Sie auf unserer Homepage über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Aufgrund der Vielzahl an Nachrichten, (Falsch-) Meldungen und Informationen ist es schwer durchzublicken. Wir haben daher eine Übersicht erstellt mit den wichtigen Informationen und Antworten auf Fragen verschiedener Unternehmensgruppen oder -Branchen. Sie finden Infos zu den Förderprogrammen, Anträgen, und aktuellen Informationen zum Thema Covid-19 auf wirtschaftlicher Ebene.

Klicken Sie hier, um auf der speziellen Seite "Corona-Notfallhilfen" immer aktuelle Informationen zu erhalten.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Wirtschaftsförderung des Landkreises Dachau

Sie sind selbstständig oder haben ein eigenes Unternehmen und suchen Hilfe und Informationen zur Bewältigung der aktuellen Krisensituation? Wir möchten Ihnen in den schweren Zeiten zur Seite stehen und Sie auf unserer Homepage über alle aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden halten.

Aufgrund der Vielzahl an Nachrichten, (Falsch-) Meldungen und Informationen ist es schwer durchzublicken. Wir haben daher eine Übersicht erstellt mit den wichtigen Informationen und Antworten auf Fragen verschiedener Unternehmensgruppen oder -branchen. Sie finden Infos zu den Förderprogrammen, Anträgen und aktuellen Informationen zum Thema Covid-19 auf wirtschaftlicher Ebene.

Klicken Sie hier, um auf der speziellen Seite "Corona-Notfallhilfen" immer aktuelle Informationen zu erhalten.

 

Wir nehmen Ihre Anliegen und Fragen sehr ernst. Sollten Sie auf dieser Link/ Infosammlung nicht fündig werden, scheuen Sie nicht, sich mit uns in Kontakt zu setzen.

Hier finden Sie unser Team der Wirtschaftsförderung des Landkreises mit allen Kontakt- und Emaildaten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Die Soforthilfe für Unternehmen kann ab sofort beantragt werden:
Anträge können von gewerblichen Unternehmen und selbstständigen Angehörigen der Freien Berufe (bis zu 250 Erwerbstätige) gestellt werden, die eine Betriebs- bzw. Arbeitsstätte in Bayern haben.

Den Antrag sowie detaillierte Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Wir nehmen Ihre Anliegen und Fragen sehr ernst. Sollten Sie auf dieser Link/ Infosammlung nicht fündig werden, scheuen Sie nicht, sich mit uns in Kontakt zu setzen.

Hier finden Sie unser Team der Wirtschaftsförderung des Landkreises mit allen Kontakt- und Emaildaten.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Nun hat auch die Bundesregierung ein Soforthilfeprogramm für Unternehmer erstellt. Durch beide Programme (von Bayern und der Bundesregierung) gibt es die Möglichkeit, höhere Zahlungen zu bekommen. Diese Soforthilfe für Unternehmen kann ab sofort online beantragt werden.

Den Online-Antrag sowie detaillierte Informationen finden Sie in diesem Artikel.

 

Seite 1 von 2

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 285

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Kathrin Hora
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Caroline Doll
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.