Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Landkreis

Der Landkreis Dachau wird gemeinsam mit der Abteilung "Naherholung und Tourismus" des Regionalvereins Dachau AGIL e.V. in diesem Jahr erstmals mit vielen Partnern aus dem Landkreis an der Internationalen Grünen Woche in Berlin teilnehmen. Auf einem gemeinsamen Stand in der großen Bayernhalle werden sowohl die regionalen Produkte beworben als auch die Region als Tourismusziel einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Das Dachauer Land hat sowohl touristisch als auch kulinarisch einiges zu bieten und die Besucher der Grünen Woche können sich selbst vom Dachauer Land als Geheimtipp überzeugen. Von kleinen und größeren Brauereien mit eigenem Bier und vor Ort geröstetem Kaffee über Haselnussschnaps bis hin zu Golfplätzen und Kunstangeboten - hier ist für jeden etwas dabei!

Unter dem Motto "Sport meets Business & Talk"diskutierten wir am 23. November im Gut Schloss Sulzemoos gemeinsam mit Vertretern aus Wirtschaft und Sportüber Chancen und Möglichkeiten von Sportmarketing und Sportsponsoring im Landkreis.

Gastgeber Landrat Stefan Löwl begrüßte unter anderem den erfolgreichen Paracyclist und mehrfachen Goldmedaillengewinner Michael Teuber aus Odelzhausen zu einem Interview mit BR-Sportmoderator Taufig Khalil.

 

Am Mittwochabend, den 28. September steht die Dachauer Kulturschranne ganz im Zeichen der Kultur- und Kreativbranche! Gemeinsam mit der Europäischen Metropolregion München e.V. veranstalten die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Dachau erstmals die Roadshow "Kreativ. Erfolgreich in und um Dachau", die seit Dezember 2013 durch Landkreise und Kommunen der Metropolregion tourt.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Vernetzung der Kultur-und Kreativschaffenden untereinander und mit Vertretern anderer Wirtschaftszweige der Region. Ebenso geht es darum, den Austausch zwischen öffentlichen Stellen und der Branche zu fördern und zu fragen:

Bei sommerlichen Temperaturen und festlichem Ambiente trafen sich am Dienstagabend, den 05. Juli im Dachauer Schloss zwei auf den ersten Blick nicht ganz zusammen passende Gruppen: Sportler bzw. Sportvereine sowie Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Landkreis Dachau folgten der Einladung von Landrat Stefan Löwl zu einem Abend unter dem Motto „Sport meets Business & Art“.

 

Die Studie "Zukunftsatlas Regionen" gibt Auskunft über die Zukunftschancen von Städten und Landkreisen in Deutschland.  Das renommierte Prognos Institut führt diese Analyse seit 2004 alle drei Jahre durch. 2016 fand nun die erneute Bewertung aller deutschen 402 Landkreise und kreisfreien Städte hinsichtlich ihrer Zukunftschancen und -risiken statt. Erstmals wurden als Kriteriien nicht nur Standortstärke und Dynamik, sondern auch das immer wichtiger werdende Thema "Digitalisierung" untersucht.

Das Ergebnis der Studie kann sich sehen lassen: Mit Platz 55 von 402 schneidet der Landkreis Dachau in der Gesamtwertung überdurchschnittlich gut ab, das Prognos-Institut bescheinigt ihm "hohe Chancen" für die Zukunft.

Auch 2016 vergibt der Landkreis Dachau wieder den Energiepreis in Höhe von 3.000 Euro, welcher auf mehrere Bewerber aufgeteilt werden kann. Privatpersonen, Unternehmen, Vereine, Kommunen, Schulen oder sonstige Institutionen aus dem Landkreis Dachau können sich mit Projekten, die dem Klimaschutz dienen, bewerben.

Ausgezeichnet werden Projekte, die einen Schwerpunkt auf Energieeinsparung bzw. -effizienz, die Reduktion von Treibhausgasemissionen oder den Ausbau erneuerbarer Energien legen.

Der Einsendeschluss für die Bewerbungen ist der 30. Juni 2016.

Das Team „PepperMINT“ siegte beim 14. Robotics-Wettbewerb der TU München. Doch damit war es nicht das einzige erfolgreiche Team des MINT-Campus Dachau. Das Team GMI wurde 2. Sieger und den dritten Platz belegte das Team des ITG. Ein Triple für den Landkreis Dachau! Auch drei weitere Teams waren unter den Top 15 von insgesamt 34 Teilnehmern.

Seit Januar schon übten die Kinder und Jugendlichen im MINT-Campus Dachau (MCD) für den Wettbewerb. Die 11- bis 15-jährigen Teilnehmer tüftelten seit Monaten im MCD. Die Jugendlichen befassten sich mit Informatik, der Elektronik und Maschinebau und und konstruierten Roboter für den Wettbewerb.

Sie planen eine Konferenz, einen Workshop oder eine Firmenfeier und sind auf der Suche nach geeigneten Örtlichkeiten? In unserer Übersicht finden Sie passende Tagungslocations im Landkreis Dachau.

 

Ab sofort finden Sie auf unserer Homepage eine Übersicht der öffentlich-zugänglichen WLAN-Hotspots. Diese befinden sich beispielsweise in öffentlichen Gebäuden, wie Rathaus oder Bücherei, aber auch in vielen Restaurants oder Cafés im Landkreis.

Den Bürgern im Landkreis geht's gut! Dies belegen die neuesten Ergebnisse der GfK zur Kaufkraft in Deutschland!

Der LK Dachau ist auch in diesem Jahr wieder unter den zehn kaufkraftstärksten Landkreisen und Kommunen (auf Platz 9).

Wir haben die Informationen der Veranstaltung am 23.11.15 für Sie gebündelt, um Ihnen bei diesem aktuellen Thema zur Gewinnung von Arbeitskräften Hilfestellung zu leisten.

Am Montag, den 23.11.2015 um 19 Uhr lädt die Wirtschaftsförderung des Landkreises Dachau alle interessierten Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Stadt und dem Landkreis zu einem Informationsabend über die Möglichkeiten der Beschäftigung von Asylbewerber nach Markt Indersdorf ein.

Von Mittwoch, den 21. bis Sonntag, 25. Oktober präsentierte sich das Landratsamt auf der DIVA (Dachauer Informations- und Verkaufsausstellung).

Die Vorbereitungen für die DIVA in Dachau laufen in vollem Gange. Die DIVA (Dachauer Informations- und Verkaufsausstellung) findet vom 21. bis 25.Oktober 2015 in Dachau auf der Ludwig-Thoma Wiese statt. An fünf Tagen präsentieren sich hier Betriebe und Aussteller aus dem Landkreis sowie darüber hinaus mit interessanten Angeboten und Produkten zum kennenlernen, ausprobieren und anfassen. Daneben gibt es ein Programm für die ganze Familie und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.

Auch wenn schon geraume Zeit klar ist, wer der Nachfolger wird, so bleibt erfahrungsgemäß auf einmal „wenig Zeit“, dass sich der Nachfolger mit seiner neuen Situation beschäftigt.


Die BDVT Fachgruppe Unternehmernsnachfolge, bestehend aus Praktikern im Beratungs- und Coachingbereich, hat nun eine dreiteilige Serie für Nachfolger unter dem Motto „Plötzlich Nachfolger?“ geschrieben. Erschienen sind die Artikel auf der www.unternehmer.de, einem Wissensportal für Fach- und Führungskräfte. Die Links mit den kostenfreu zugänglichen Artikeln finden Sie hier:

 


Ab sofort können Sie auf unserer Homepage auch die SISBY-Datenbank (SISBY = IHK - Standortinformationssystem für Bayern) nutzen.

Unter dem Menupunkt Gewerbeflächensuche können Sie ganz bequem die Suchmaske nach Ihren Wünschen einstellen und erhalten dann eine passgenaue Übersicht über die möglichen freien Flächen im Landkreis Dachau. Nutzen Sie dieses Angebot!

logo Landkreis Dachau

Die Wirtschaftsförderung des Landratsamtes Dachau
– aktiver Partner der Wirtschaft.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
Hausanschrift: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postanschrift: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 08131 / 74 - 11 1930

Kontaktformular Ansiedlungsanfrage

Ihre Ansprechpartner im Landratsamt Dachau, Sachgebiet 53, Wirtschaftsförderung:

Johann Liebl
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Marlene Christ
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 252
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Caroline Doll
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen

Corinna Schultes
Tel.: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktformular

Jetzt anrufen
Unser Newsletter: Neues aus dem Dachauer Land!

captcha 

Mit * gekennzeichnete Angaben sind erfolderlich.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.