Displaying items by tag: Information

Wie verändert Corona das Arbeiten in Deutschland und was bedeuten diese Veränderungen für Unternehmen auch im Hinblick auf die Fachkräftesicherung? Welche Chancen und Möglichkeiten ergeben sich hier, dem weiterhin bestehenden Fachkräftemangel entgegenzutreten? Diesen und weiteren wichtigen Fragen widmet sich eine von der IHK mitorganisierte virtuelle Veranstaltungsreihe.

Wie verändert Corona das Arbeiten in Deutschland und was bedeuten diese Veränderungen für Unternehmen auch im Hinblick auf die Fachkräftesicherung? Welche Chancen und Möglichkeiten ergeben sich hier, dem weiterhin bestehenden Fachkräftemangel entgegenzutreten? Diesen und weiteren wichtigen Fragen widmet sich eine von der IHK mitorganisierte virtuelle Veranstaltungsreihe.

Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft lädt ein zur Onlineveranstaltung "Corona: Daten & KI helfen - offener Dialog zur Krise".
Die aktuelle Situation ist für die gesamte Weltwirtschaft eine Krise, jedoch können Daten und Künstliche Intelligenz helfen, dieser entgegenzuwirken. Die KI-Spezialisten von [at] werden interessierten VeranstaltungsteilnehmerInnen zeigen, wie man die Krise als Chance sehen und sich frühzeitig und strategisch für die Zeit nach der Rezession positionieren kann.

Ein Passierschein für den Arbeitsweg innerhalb Deutschlands ist nicht verpflichtend, der triftige Grund ist bei Kontrollen aber „glaubhaft zu machen“. Dabei genügt es, z.B. durch einen schon vorhandenen Dienstausweis, eine Schlüsselkarte des Arbeitgebers oder ein Schriftstück des Arbeitgebers, den Weg zur Arbeit glaubhaft zu machen. Es werden keine behördlichen Formulare vorgeschrieben.

Man benötigt jedoch einen Pendlerbescheinigung wenn man die deutsche Grenze zwischen Wohnung und Arbeitsstätte überqueren muss. Diese Pendlerbescheinigung finden Sie hier.

Tagged under

Hier finden Sie die Bürgerinformationen des Landratsamtes, allgemeine offizielle Informationen vom RKI und die Allgemeinverfügungen des Staatsministeriums zum Umgang mit dem Coronavirus...

Hier finden Sie die Bürgerinformationen des Landratsamtes, allgemeine offizielle Informationen vom RKI und die Allgemeinverfügungen des Staatsministeriums zum Umgang mit dem Coronavirus...

Am Donnerstag, 25.07.2019, luden Stadt und Landkreis Dachau zusammen mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern zum Infoabend in den Adolf-Hölzl-Saal in Dachau-Ost.

Bei sehr sommerlichen Temperaturen fanden sich neben den beiden Referenten einige interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer ein, um erst bei einem kleinen Imbiss zu netzwerken und sich dann über die GmbH als Rechtsform mit den entsprechenden Haftungs- und Satzungsvorschriften zu informieren.

Die Vorträge hielten die HWK- Experten Herr Hadersdorfer und Herr Scheiding. Im Anschluss standen beide Herren, neben Herrn Robert Hiebl, dem Landkreisbeauftragten der HWK, noch für Fragen aus dem Publikum gerne zur Verfügung.

 

 

 

Anlässlich der Kunstausstellung von Katharina Sieverding „Am falschen Ort II“ luden die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Dachau am Donnerstag, 27.06. zum sommerlichen Wirtschaftsempfang in das Dachauer Schloss.

Trotz Temperaturen von über 30 Grad folgten rund 120 Gäste aus der regionalen Wirtschaft, Politik und den Innungen der Einladung und erlebten einen entspannten Abend, der viele Möglichkeiten bot, sich zu vernetzen und Kontakte zu knüpfen.

 

 

Am Montag, den 20. Mai lud die Geschäftsführerin Kirsten Hermes zur 1. Auftakt- und Infoveranstaltung ihres digitalen Regionalportals "Dahoam in Dachau" sein.

Rund 100 Einzelhändler aus Stadt und Landkreis Dachau und interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten der Einladung und wurden im Laufe des Abends über die Möglichkeiten und Inhalte des Portals www.dahoam-in-dachau.de und der gleichnamigen App aufgeklärt.

 

 

Pünktlich zum neuen Jahr startet die neue Netzwerkgruppe "Kultur- und Kreativwirtschaft Dachau" auf Facebook!

Hier können sich alle Kreativ- und Kulturschaffenden aus der Region austauschen, sich gegenseitig informieren und besser kennen lernen.

In der Gruppe erfahren die Mitglieder, wer z.B. mit welchen Projekten gerade aktiv ist, wer Unterstützung oder eine/n Kooperationspartner oder -partnerin sucht. Auch ist es möglich auf eigene Veranstaltungen hinzuweisen.

Am 19. Oktober fand das Dachauer Unternehmerforum zum 8. Mal in der ASV Halle in Dachau statt und bot gute Möglichkeiten zum Informationsaustausch und Netzwerken.

UnternehmerInnen aus Dachau und dem Landkreis, sowie Persönlichkeiten aus Politik und den Institutionen trafen sich um einen abwechslungsreichen Abend mit Information, Austausch und Unterhaltung zu verbringen.

Am 25. Mai 2018 wird die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) wirksam, welche ab dann den Datenschutz EU-weit verbindlich regeln wird. Dabei wird es zahlreiche Neuerungen und Änderungen zur EU-Datenschutzrichtlinie aus dem Jahr 1995 geben, besonders im Hinblick auf die Nutzung von Kundendaten.

Für Unternehmen ist es daher wichtig, sich zeitnah zu informieren und die Geschäftsabläufe an die neue Rechtslage anzupassen.

Am Donnerstag, 19.04.18, luden Stadt und Landkreis Dachau zusammen mit der Handwerkskammer für München und Oberbayern zu einer Veranstaltung ins Dachauer Ludwig-Thoma-Haus.

Das Thema „Neue Regeln für Aus- und Einbaukosten und für Bauverträge" traf bei den geladenen Handwerksbetrieben auf großes Interesse und Informationsbedarf; entsprechend zahlreich erschienen die Unternehmer aus dem Baugewerbe in den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck.

logo Landkreis Dachau

The Dachau District Office for Economic Development
– active partner of the economy.

Landratsamt Dachau Wirtschaftsförderung
(Dachau District Office for Economic Development)

Street Address: Bgm.-Zauner-Ring 11
Postal Address: Weiherweg 16
85221 Dachau
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it., Fax: 08131 / 74 - 11 1930


Your contact at the District Office, Section 53, Economic Development:

Johann Liebl
Phone.: +49 (0) 8131 / 74 - 367
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Marlene Christ
Phone: +49 (0) 8131 / 74 - 252
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.



Caroline Doll
Phone: +49 (0) 8131 / 74 - 1870
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.



Corinna Schultes
Phone: +49 (0) 8131 / 74 - 1930
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.



Our Newsletter: News from the Dachau Region!

captcha 

Details labelled * are mandatory.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.